Dienstag, 29. Dezember 2009

Winterseminar 2010 in Burgstall bei Meran


Südlicher Flair im Wandel der Zeit


vom 13. bis zum 16. Jänner 2010

Winterseminar der Österreichischen Junggärtner
in Burgstall bei Meran



Es ist uns eine große Ehre Euch im Jänner 2010 das Winterseminar in Südtirol zu präsentieren.

Wir haben ein interessantes Programm für euch zusammengestellt. Sicherlich ist für jeden etwas dabei. Schließlich lernt man ja nie aus.

Der Spass kommt sicher auch nicht zu kurz, so ist täglich ein Abendprogramm vorgesehen.

Wir wünschen uns dass reichlich JunggärtnerInnen an allen Tagen des Winterseminares teilnehmen, denn es bietet sich eine einmalige Gelegenheit mit österreichischen BerufskollegenInnen zu diskutieren, diese kennenzulernen und miteinander zu feiern.

Programmablauf: (  Sie können auch unseren Folder ausdrucken - dafür klicken Sie hier. )

Mittwoch, 13. Jänner 2010

13:30 - 15:00 AÖJ Sitzung (betrifft nur die jeweiligen Landesfunktionäre)

bis 15:00 Anreise zum Hotel Förstlerhof Burgstall bei Meran

15:30 Abfahrt nach Bozen

16:00 - 18:30 Besichtigung der Endverkaufsgärtnerei Schullian mit anschließendem Floristikworkshop

Rückfahrt ins Hotel

20:00 offizielle Eröffnungsfeier des Winterseminars im Hotel Förstlerhof in Burgstall bei Meran.


Donnerstag, 14. Jänner 2010

08:15 - 09:00 Mediterrane Kübelpflanzen ... immer noch ein Renner?
Ulrike Raffeiner, Gärtnerei Raffeiner, ulli@raffeiner.net

09:00 - 10:00 Dachbegrünungen in Italien: von den Etruskern zur mediterranen Terrasse - DI Helga Salchegger, Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau, salcheggerh@fachschule-laimburg.it

Pause

10:30 - 12:00 Sommerloch? Rosenträume statt Alpträume
LD Klaus Körber, Bayerische Landesanstalt für Wein und Gartenbau,
Sachgebiet Obstbau und Baumschulen, klaus.koerber@lwg.bayern.de

Mittagspause

14:00 - 15:00 Pflanzen aus aller Welt in den Alpen – Gedanken zur Entstehung der Gärten von Schloss Trauttmansdorff - Klaus Messmer, Gärten von Schloss Trauttmansdorff, klaus.messmer@provinz.bz.it

15:00 - 16:30 Gedanken zur Gehölzverwendung im Klimawandel Gehölze mit Zukunftscharakter - LD Klaus Körber, Bayerische Landesanstalt für Wein und Gartenbau, Sachgebiet Obstbau und Baumschulen, klaus.koerber@lwg.bayern.de

ab 16:30 Uns steht der Wellnessbereich des Hotels zur Verfügung

19:00 Abfahrt nach Meran 2000 mit Abendessen und Hüttenzauber - Abfahrt über die Rodelbahn (Winterkleidung und gutes Schuhwerk empfohlen)



Freitag, 15. Jänner 2010

08:30 Abfahrt nach Tramin

09:00 - 10:00 Besichtigung der Produktionsgärtnerei Psenner in Tramin

10:30 - 12:30 Besichtigung der Produktionsgärtnereien Südtirol Orchidee und Floralp

Mittagessen in der Gärtnerei Floralp

15:00 Besichtigung der Botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff Palmenhaus und Orangerie

Rückfahrt ins Hotel

20:00 Abschlussfeier – Vorstellung des Winterseminars 2011



Samstag, 16. Jänner 2010

Frühstück und Abreise

*****

Kosten:

Nichtmitglieder: 250 Euro

Mitglieder: 170 Euro

Lehrlings Mitglieder: 130 Euro


Im Preis inbegriffen sind:

3 Nächtigungen auf Basis von DZ, Verpflegung, Seminar und Exkursionsbeitrag.

Die Teilnahme an oben angekündigter Aktivität erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.

Die Anmeldung für das Winterseminar ist bereits am 22.12.2009 abgeschlossen worden.
Eventuelle Informationen - Email an: tom.schuster@gmx.net

*****

Seminartag Donnerstag 14. Jänner 2010

Im Rahmen des Winterseminares veranstalten wir auch einen Seminartag im Vereinshaus in Burgstall ab 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr mit nahmhaften Referenten aus Deutschland und Südtirol.

Wir möchten jedem Südtiroler auch gerne die Möglichkeit bieten, auch nur an diesem Seminartag dabei sein zu können.

Kosten Seminartag : 30 € - beinhaltet Teilnahme an allen Seminaren + Kaffe und Mittagspause
Der Kostenbeitrag wird im Vereinshaus von Burgstall direkt kassiert.

Für die Teilnahmne am Seminartag ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldeschluss: Dienstag 5. Jänner 2010 
bei Markus Tel. Handy 348 7266708 oder bei Thomas Tel. Handy 340 3561486

Wir freuen uns auf Euer Kommen und wünschen Euch in der Zwischenzeit schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Mit freundlichen Grüßen

Der Obmann
Markus Reider


Wo wir sind und wie Sie uns erreichen:


Größere Kartenansicht

Freitag, 25. Dezember 2009

Frohe Weihnachten!

Die Südtiroler Junggärtner wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches Neues Jahr 2010.


Mittwoch, 30. September 2009

Herbstreise 2009

Zürich - eine Stadt fürs ganze Leben

vom 15. Oktober bis 18. Oktober 2009

Zürich bietet jährlich Millionen von Besuchern einen einzigartigen Aufenthalt und erhält wiederholt die Auszeichnung als Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität. Zudem hat sich Zürich kulturell, wirtschaftlich und auch abends zu der europäischen Trendstadt schlechthin entwickelt. Aber auch gärtnerisch hat die Stadt einiges zu bieten...

Alex & Florian haben für Euch ein überaus interessantes und abwechslungsreiches Reiseprogramm zusammengestellt. Wir sind uns sicher, da ist für jeden das Richtige dabei, in diesem Sinne:

‚Grüezi’ und bis bald!


Reiseprogramm:

Donnerstag, 15. Oktober 2009

* Busfahrt von Bozen nach Zürich (Treffen Gärtnerei Reider um 5.00 Uhr)
* Stadtgärtnerei Zürich
* Altstadtbummel und Stadtrundfahrt
* Check-in Hotel Etap
* Gemeinsames Abendessen



Freitag, 16. Oktober 2009

* Besichtigung Gartencenter
* Besichtigung Erdhaussiedlung des Arch. Vetsch Peter mit Führung
* Besichtigung Arboretum der Stadt Zürich
* Gemütliche Pause im Oerliker Park und Besichtigung MFO-Park
* Gemeinsames Abendessen



Samstag, 17. Oktober 2009

* Besichtigung Gartencenter
* Besichtigung der Villa Patumbah und der Gartenanlage Patumbah
* Zoo Zürich
* Besichtigung Louis-Haflinger Park oder Zeit zur freien Verfügung
* Gemeinsames Abendessen



Sonntag, 18. Oktober 2009

* Frühstück und anschließende Heimreise mit dem Bus nach Bozen


Der Termin ist schon bald, also am besten sofort anmelden !!!



Im Reisepreis sind inbegriffen:

* Busfahrt
* Hotel mit Frühstück
* Stadtrundfahrt und Eintritte laut Programm
* 3 x Abendessen in diversen Restaurants



Im Preis sind nicht inbegriffen:

* nicht geplante Führungen
* Getränke
* Mittagessen
* Trinkgelder




Die Teilnahme an oben angekündigter Aktivität erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.

* Kosten:



Nichtmitglieder: 400 Euro

Mitglieder: 300 Euro

Lehrlings Mitglieder: 200 Euro



Anmeldung für diese Fahrt

Innerhalb Freitag, 09.Oktober :

bei Alex oder bei Florian

Tel. Handy 340 25 82 893 Tel. Handy 340 15 62 088


Und


Bitte den entsprechenden Betrag auf das folgende Konto der Junggärtnergruppe Südtirol zu überweisen:

Bank: SUEDTIROLER VOLKSBANK
Filiale: FILIALE GRIES - TELSERGALERIE 1, 39100 - BOZEN / GRIES
ABI: 05856
CAB: 11602
Konto: 051572239562
CIN: G
BBAN: G 05856 11602 051572239562
IBAN: IT 46 G 05856 11602 051572239562
BIC/SWIFT: BPAAIT2B051




Bitte einen gültigen Personalausweis für die netten Grenzpolizisten mitnehmen!!!


Wer den Betrag bis 09. Oktober 2009 nicht einbezahlt hat, kann an dieser Reise nicht teilnehmen!



Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme


mit freundlichen Grüßen


Der Obmann

Markus Reider





Schriftliches Einverständnis der Eltern


Hiermit bestätige ich, (Namen vom Erziehungsberechtigten eintragen)................................................. dass mein/meine minderjähriger/e Sohn / Tochter ................................................................... bei der Veranstaltung ..................................................................................................mitfahren darf.

Die Südtiroler Junggärtner übernehmen keine Haftung für Sachschäden.

Auch bei körperlichen Verletzungen übernehmen die Südtiroler Junggärtner keine Verantwortung und Haftung.


Der Minderjährige bringt das von den Eltern unterschriebene „schriftliche Einverständnis“ zur Veranstaltung mit und gibt diese den Junggärtnern ab, ansonsten darf er/sie bei der Veranstaltung nicht mitfahren oder teilnehmen.


Die Südtiroler Junggärtner wollen sich mit dieser Erklärung rechtlich absichern dies soll die Teilnahme an den Veranstaltungen nicht verhindern.


Unterschrift der Eltern oder Erziehungsberechtigten


Datum

Dienstag, 29. September 2009

Törggelen am Samstag, den 14. November 2009.


Das traditionelle Törggelen findet heuer am
Samstag, den 14. November statt.


Wenn im Herbst die Tage kürzer werden und sich die Natur in ihr einzigartiges buntes Kleid legt, dann wird im Eisacktal die fünfte Jahreszeit, die Törggelezeit, eingeläutet. Die Bauern in den Buschenschänken öffnen ihre Stuben und bieten dem Gast hausgemachte Köstlichkeiten aus Hof und Feld an.


In diesem Jahr treffen sich die Südtiroler Junggärtner beim Huberhof in Elvas/Brixen zu ihrem traditionellen Törggele-Abend. Wir fahren gemeinsam mit dem Bus nach Brixen.

Abfahrt ist am Samstag, den 14. November, um 18:00 Uhr bei der Gärtnerei Reider.

Lass auch Du dir die Verkostung des ‚Nuien’ nicht entgehen – wir freuen uns auf Dein Kommen!


Kosten: Für Nichtmitglieder 25 €

Für Mitglieder 20 €

Für Lehrlinge 15 €



Diese beinhalten: Essen, Tischgetränke, Kastanien und Krapfen.


Anmeldung: bei den Bezirksvertretern innerhalb 06.11.2009:


Bozen: Reider Katrin

Brixen: Auer Marlies

Meran: Demetz Florian



Die Teilnahme an oben angekündigter Aktivität erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.


Der Obmann

Markus Reider

Sonntag, 2. August 2009

Somernachtsflair 2009 - wie es war...

Am Samstag, den 01. August 2009 hat das 6. Sommernachtsflair auf Schloss Matschatsch in Eppan stattgefunden.

Der Abend war herrlich, auf der Anhöhe war es weder zu warm, noch zu kalt. Nach einem kleinen Spaziergang durch den Wald ist man zum Eingang gekommen, wo man gleich mit einem köstlichen Begrüßungstrunk empfangen wurde. Auch ein Kärtchen zur Teilnahme an der Verlosung eines Gemäldes wurde allen Gästen in die Hand gedrückt. Die Junggärtner haben auch heuer keine Mühe geschont, um das Fest optimal zu gestalten und die Tische standesgemäß zu dekorieren.



Das Essen war vorzüglich und mit allerlei Getränke begleitet. Nach dem Essen gab es dann auch hausgemachte Kuchen,die einfach hervorragend waren.



Während des Abends konnte man zudem Lose erwerben, um an der größten Blumentombola der Alpen teilzunehmen. Die Teilnahme hat sich auf jeden Fall gelohnt, da fast jedes Los ein Treffer war!




Lose für die Blumentombola
Ein Teil der Blumen, die verlost wurden.

Das ganze Fest war, wie jedes Jahr, mit Musik umrahmt.





Sommernachtsflair 2008 nochmals anschaun?



Montag, 6. Juli 2009

6. Sommernachtsflair auf Schloss Matschatsch in Eppan

Die Südtiroler Junggärtner organisieren heuer zum sechsten Mal das Fest „Sommernachtsflair“.

Mit diesem einzigartigen Sommerfest möchten wir unsere Veranstaltungen, Weiterbildungen und Lehrfahrten finanzieren.

Das Fest findet am 01. August 2009 mit Beginn um 19.00 Uhr auf Schloss Matschatsch in Eppan statt.

Geboten werden unter anderem:
Leckere Köstlichkeiten, edle Weine, Sekt, Bier und alkoholfreie Getränke
Musikalische Umrahmung mit Tanzmöglichkeit
Bilderausstellung der Künstlerin Andrea Marsoner
Größte Blumentombola der Alpen.

Damit ein solches Ereignis auch gut über die Bühne läuft, brauchen wir sehr viele helfende Hände, um aus diesem Fest ein unvergessliches Ereignis für alle Gäste zu machen. Deshalb bitten wir alle Junggärtner, deren Freunde und Bekannte, uns bei dieser Veranstaltung zu unterstützen.

Bei einem Grillen in der Gärtnerei Reider werden die anstehenden Arbeiten aufgeteilt. Dazu sind alle Helfer recht herzlich eingeladen:
Grillen am Freitag, den 24.07.09 um 19.30 Uhr.
bei der Gärtnerei Reider in Bozen
Anmeldung: innerhalb 20. Juli 2009 bei:
Reider Markus Handy 348 7266708 oder 0471 633180

Mit freundlichen Grüßen
Der Obmann
Markus Reider

Wie Sie uns erreichen:


Größere Kartenansicht

Hüttengaudi auf der Alm

Liebe Junggärtner/innen,

in diesem Sommer organisieren die Junggärtner am 22. und 23. August eine gemütliche Almwanderung von der Zanser Alm bis zur Schlüter-Hütte.

Der Treffpunkt für die gemeinsame Abfahrt ist die Gärtnerei Reider. Wir treffen uns am 22. August 2009 um 14.00 Uhr und fahren ins Villnößtal zur Zanser Alm. Von dort aus wandern wir ca. 2 Stunden zur Schlüterhütte. Oben angekommen, gibt’s eine anständige Hüttenjause und jede Menge Spaß. Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme, denn Wandern ist bekanntlich ja auch des Gärtners Lust…
Kosten: Werden bei der Anmeldung geklärt, bitte auch angeben, wer AVS- Mitglied ist, für die Meldungen bei der Übernachtung.

Anmeldung bei den jeweiligen Bezirksvertretern innerhalb 01. August:
Bezirksvertreter Meran:
Florian Demetz
Bezirksvertreter Brixen:
Auer Marlies
Bezirksvertreter Bozen:
Reider Kathrin

Die Teilnahme an oben angekündigte Aktivität erfolgt wie immer auf eigene Gefahr. Minderjährige müssen das schriftliche Einverständnis (im Anhang) der Eltern mitbringen.
Mit freundlichen Grüßen und wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme
Der Obmann Markus Reider

-------------------------------------------------
Schriftliches Einverständnis der Eltern

Hiermit bestätige ich, (Namen vom Erziehungsberechtigten eintragen)....................................................... dass mein/meine minderjähriger/e Sohn / Tochter ................................. bei der Veranstaltung ..................................................................................... mitfahren darf.
Die Südtiroler Junggärtner übernehmen keine Haftung für Sachschäden.
Auch bei körperlichen Verletzungen übernehmen die Südtiroler Junggärtner keine Verantwortung und Haftung.
Der Minderjährige bringt das von den Eltern unterschriebene „schriftliche Einverständnis“ zur Veranstaltung mit und gibt diese den Junggärtnern ab, ansonsten darf er/sie bei der Veranstaltung nicht mitfahren oder teilnehmen.
Die Südtiroler Junggärtner wollen sich mit dieser Erklärung rechtlich absichern dies soll die Teilnahme an den Veranstaltungen nicht verhindern.

Unterschrift der Eltern oder Erziehungsberechtigten

Datum

Donnerstag, 30. April 2009

Maimarkt in Bozen - 30.04. - 01.05.2009

Die Fachschule Laimburg und die Südtiroler Junggärtner präsentieren sich in diesem Jahr gemeinsam auf dem Bozner Maimarkt. An einem gemeinsam gestalteten Stand beantworten sie Fragen und lehren Kinder das "Eintopfen".

Der Maimarkt findet von Donnerstag, 30. April 2009, bis Freitag, 1. Mai 2009, am Bozner Waltherplatz statt.

















weiter lesen...

Montag, 23. März 2009

Kongress 2009 der CEJH in Estland

Heuer wird der Kongress von den Junggärtnern in Estland organisiert.

Zeitpunkt: Sonntag, 19. Juli bis Samstag, 25. Juli 2009

Kongressort: Räpina im Landkreis Polva

Treffpunkt: Genaueres wird allen Teilnehmern zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.


Ablauf: Beginn am Sonntag , 19. Juli 2009

die ganze Woche Kongress

Rückreise am Samstag, 25.Juli 2009



Kosten: für Mitglieder 275, 00 EURO

für Lehrlinge 200,00 EURO

für Nichtmitglieder 375,00 EURO



Diese beinhalten: Unterkunft, Verpflegung sowie alle Fahrten und Besichtigungen während des Kongresses.

Nicht inbegriffen: Fahrt zum Kongress, Getränke

Die Teilnahme an oben angekündigte Aktivität erfolgt wie immer auf eigene Gefahr. Minderjährige müssen das schriftliche Einverständnis (im Anhang) der Eltern mitbringen.

Anmeldung für die Veranstaltung

Anmeldeschluss: 07. Mai 2008
telefonisch bei: Reider Markus, Tel. 3487266708

Um den ermäßigten Beitrag zu erhalten ist folgendes nötig: bezahlte Mitgliedschaft für 2009 und die Anmeldung über die Südtiroler Junggärtner erforderlich.

und

Bitte den entsprechenden Betrag auf das folgende Konto der Junggärtnergruppe Südtirol zu überweisen:

Südtiroler Volksbank Filiale Bozen/Gries 39100 Telsergalerie 1

ABI: 05856-SUEDTIROLER VOLKSBANK

CAB: 11602 – FILIALE GRIES

IBAN: IT 46 G 05856 11602 051572239562

BIC/SWIFT: BPAAIT2B051

Die Anmeldung erfolgt nur nach EINGANG der Überweisung.


Mit freundlichen Grüßen und wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme.

Der Obmann
Reider Markus



Vorläufiges Programm:

Sonntag, 19. Juli

* Individuelle Anreise nach Odense
* Überraschungsaktivität J



Montag, 20. Juli

* Offizieller Empfang und Eröffnung
* Besuch einer Papierfabrik
* Der größte Berg – SUUR MUNAMÄGI
* Piusa Sandhöhlen
* Das Moor Meenikunno

Dienstag, 21. Juli

* Grüne Fee – www. grynfee.ee
* Botanischer Garten in Tartu
* Hr. Vaasa´s Garten
* General Meeting

Mittwoch, 22. Juli

* Blaue Quellen
* Gärtnerei Hansaplant
* Der Park Kadriorg
* Der Kalksteinbetrieb

Donnerstag, 23. Juli

* Waldbeeren Betrieb
* Der Torfbetrieb
* Gemüse Gärtnerei
* Präsentation Kongress 2010 in Italien
* Saunaabend

Freitag, 24. Juli

* Großhandel Selteret und Nurmiko
* Der See Pühajärve
* Fußball
* Am Abend: Gala



Samstag, 25. Juli - Individuelle Abreise







Schriftliches Einverständnis der Eltern


Hiermit bestätige ich, (Namen vom Erziehungsberechtigten eintragen)....................................................... dass mein/meine minderjähriger/e Sohn / Tochter ................................. bei der Veranstaltung ................................................................................................................................................................................................................................................................................................mitfahren darf.

Die Südtiroler Junggärtner übernehmen keine Haftung für Sachschäden.

Auch bei körperlichen Verletzungen übernehmen die Südtiroler Junggärtner keine Verantwortung und Haftung.


Der Minderjährige bringt das von den Eltern unterschriebene „schriftliche Einverständnis“ zur Veranstaltung mit und gibt diese den Junggärtnern, ansonsten darf er/sie bei der Veranstaltung nicht mitfahren oder teilnehmen.


Die Südtiroler Junggärtner wollen sich mit dieser Erklärung rechtlich absichern. Dies soll die Teilnahme an den Veranstaltungen nicht verhindern.


Unterschrift der Eltern oder Erziehungsberechtigten


Datum

Samstag, 21. März 2009

Bozner Maimarkt 2009


Bozner Maimarkt 2009

Donnerstag, den 30.04.2009
und Freitag, den 01.05.2009


Auch dieses Jahr findet der Bozner Maimarkt statt und wir brauchen EUCH zur Unterstützung. Alle Mitglieder sind recht herzlich eingeladen beim Junggärtnerstand mitzuhelfen. Damit der Auf- und der Abbau, die Standbetreuung und nicht zu letzt der Loseverkauf gut läuft sind wir für jede helfende Hand dankbar.

Aufbau des Standes

Mittwoch den, 29.04.2009

Treffpunkt um 19.00 Uhr am Walterplatz (Junggärtnerstand)

Lose verkaufen

Donnerstag, den 30.04.2009

Freitag, den 01.05.2009

Es werden Turnusse zu je 5 Stunden eingeteilt:

1. Turnus = von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr

2. Turnus = von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Abbau des Standes:

Im Anschluss Freitag, den 01.05.2009

Die Teilnahme an oben angekündigte Aktivität erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.

Für eine bessere Organisation, ist ein Anruf beim Obmann Markus Reider innerhalb 21. April 2009 erwünscht.

Handy Tel. 3487266708

Mit freundlichen Grüßen

Obmann

Markus Reider

Sonntag, 15. März 2009

Südtiroler Junggärtner in Japan

Ein Südtiroler Junggärtner beobachtet seine japanische Kollegen bei der Pflege der Nadelbäume in einem Park.



Kyoto - Februar 2009

Dienstag, 27. Januar 2009

Jetzt wird´s lustig - unser Gaudirennen am 22.02.2009

Dieses Jahr haben wir uns für die Junggärtner etwas Neues überlegt. Wir werden einen Winterausflug mit einem Gaudirennen veranstalten.

Wann? Am Sonntag, den 22.02.2009

Gaudirennen?? Lass dich überraschen! So viel sei schon verraten, wir werden 2er Gruppen auslosen und dann.....

So, nun Lust auf was Neues??? ... Ihr wollt noch mehr wissen??? Kein Problem, bitte bei der Anmeldung nachfragen und es wird euch alles weitere bekannt gegeben.

Also gleich anmelden und zwar bis zum 15.02.2009

Bozen: bei Reider Kathrin
Brixen: bei Auer Marlies
Meran: bei Demetz Florian

Die Teilnahme an oben angekündigter Aktivität erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.

Der Obmann
Reider Markus



Schriftliches Einverständnis der Eltern

Hiermit bestätige ich, (Namen vom Erziehungsberechtigten eintragen)

..........................................................................

dass mein/meine minderjähriger/e Sohn / Tochter

.........................................................................

bei der Veranstaltung GAUDIRENNEN 2009 mitfahren darf.

Die Südtiroler Junggärtner übernehmen keine Haftung für Sachschäden.
Auch bei körperlichen Verletzungen übernehmen die Südtiroler Junggärtner keine Verantwortung und Haftung.
Die/Der Minderjährige bringt das von den Eltern unterschriebene „schriftliche Einverständnis“ zur Veranstaltung mit und gibt diese den Junggärtnern, ansonsten darf er/sie bei der Veranstaltung nicht mitfahren oder teilnehmen.

Die Südtiroler Junggärtner wollen sich mit dieser Erklärung rechtlich absichern. Dies soll die Teilnahme an den Veranstaltungen nicht verhindern.

Unterschrift der Eltern oder Erziehungsberechtigten


Datum

Montag, 26. Januar 2009

Die Südtiroler Junggärtner haben ein neues LOGO.

Am Freitag, den 23.Januar 2009 ist das neue Logo der Vollversammlung vorgestellt und von allen Mitgliedern gutgeheißen worden.

Von nun an wird uns dieses Logo bei allen Veranstaltungen begleiten.


Dienstag, 20. Januar 2009

Laimburger Gärtnerschüler entwickeln Konzepte für Straßenbäume in Salurn

Eine schwierige Aufgabe hatten Schüler der Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg in den vergangenen Wochen zu lösen. Sie hatten sich ihre Köpfe über eine attraktive Gestaltung des Straßenbegleitgrüns in Salurn zu zerbrechen und stellen am Donnerstag, 22. Jänner 2009, um 14.00 Uhr, ihre Ideen im Rathaus vor.

Vermessungs- und Vegetationskunde, Pflanzenkenntnis und Baustoffkunde: All diese Bereiche hatten die Schüler des Qualifizierungskurses 1 der Fachschule Laimburg im Projekt "Straßenbäume in Salurn" zu bündeln. Die Schüler haben sich anhand dreier Straßensituationen in Salurn Gedanken zur Grünflächengestaltung gemacht. Ziel war es, eine dem Standort entsprechende Bepflanzung zu entwickeln, die mit möglichst wenig Pflegeaufwand optimalen Nutzen liefern kann. Die Wahl der Straßenbäume sollte die Straßensituationen betonen und eine Verbindung zum Ort herstellen.

Die 13 Schüler aus ganz Südtirol haben deshalb Bestandspläne gezeichnet, Ideen und Konzepte zur Gestaltung entwickelt, Pläne und Modelle erstellt und nicht zuletzt eine professionelle Präsentation erarbeitet, um ihre Ideen auch fachgerecht an den Mann, sprich: an die Gemeinde Salurn, zu bringen.

Die Schüler tun dies

am Donnerstag, 22. Jänner 2009,

um 14.00 Uhr

im Rathaus der Gemeinde Salurn.

Zur Projektpräsentation sind auch die Vertreter der Medien eingeladen, die sich dabei ein Bild von den Ideen der Schüler und von deren Umsetzung machen können.

Ansprechperson: Dipl. Ing Helga Salchegger 0471/599211

Donnerstag, 15. Januar 2009

Tag der offenen Tür am 7. März 2009 an der Fachschule Laimburg

Die Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg

lädt alle Schüler/innen, Eltern und Interessierten zu einem Tag der offenen Tür am Samstag, den 07. März 2009 von 9.00 Uhr – 16.00 Uhr ein.

Die Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg gilt als erster Anlaufpunkt all jener, die eine Ausbildung im Obstbau bzw. der Obstverarbeitung im Weinbau und der Kellerwirtschaft oder im Gartenbau anstreben.
Detaillierte Informationen zu den unterschiedlichen Fachrichtungen gibt es am Samstag, 7. März am Tag der offenen Tür an der Fachschule. Von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr können Schüler/innen, Eltern und Interessierte alles Wissenswerte über die Ausbildungsangebote in Erfahrung bringen, sich auf Rundgängen Schule und Heim anschauen und Unterrichts- und Praxiseinheiten besuchen. Für Kurzentschlossene ist auch das Sekretariat für Schuleinschreibungen geöffnet.

ACHTUNG:
Die Schule Laimburg ist momentan über die Etschbrücke von Auer nicht erreichbar.


Ansprechperson: Mattea Wurzer 0471/599143


Den direkten Link zur Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg finden Sie auf der rechten Navigationsleite.

Das Wetter in Südtirol

Beliebte Posts